Select Your Style

Choose your layout

Color scheme

An apple a day keeps the doctor away

Ein Apfel täglich hält den Arzt fern. Noch mehr Obst hält sogar Krebs fern. Eine amerikanische Untersuchung (doi: 10.1136/bmj.i2343) hat jetzt anhand von 3.235 Frauen, die zu ihrem Obstkonsum befragt wurden, gezeigt, dass die Frauen, die im Alter zwischen 13 und 18 Jahren mindestens drei Obstportionen täglich gegessen hatten, ein um 25% geringeres Brustkrebsrisiko im späteren Leben haben, im Vergleich zu denen, die nur eine halbe Portion täglich konsumierten.

Wenn Sie nun älter als 18 Jahre sind und sich überlegen, auf drei tägliche Obstportionen umzusteigen, so ist dieses sicherlich der Gesundheit im Großen und Ganzen hilfreich. Allerdings reduzieren Sie damit nicht mehr Ihr Risiko an Brustkrebs zu erkranken, im Vergleich zu Frauen, die sich weiterhin mit deutlich weniger bis gar keinem Obst ernähren. Der Effekt der Reduktion des Brustkrebs im späteren Leben war in der Untersuchung nur nachweisbar, wenn die Frauen zwischen 13 und 18 Jahren täglich drei Obstportionen aßen.

Dennoch sollte Sie das auch im späteren Altern nicht davon abhalten, sich möglicherweise einer gesunden Ernährungsweise zuzuwenden.

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.