Die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) hat in den USA zum 31.12.2021 die Notfallzulassung für den von Prof. Drosten entwickelten PCR-Test zum Nachweis des SARS-CoV-2 entzogen. Begründet wird dieser Schritt mit der fehlenden Nachweisgenauigkeit auf den SARS-CoV-2 Erreger.

Der bei uns unter dem Namen Drosten-PCR Test bekannte Test ist in den Augen der CDC zu ungenau und kann nicht sicher eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger nachweisen. Hierfür stehen, nach Aussagen der CDC, weitaus bessere RT-PCR Tests zur Verfügung, auf die entsprechend verwiesen wird.