Jean Pütz, die Älteren unter uns kennen ihn noch aus der Hobbythek: “Ich habe da mal etwas vorbereitet”, hat sich operieren lassen, weil er einen Hauttumor auf dem Kopf hatte.

Jetzt ist er scheinbar wieder aus dem Krankenhaus entlassen und sagt, dass es ein harmloser Tumor war. Ein Tumor in der Medizin beschreibt erst einmal eine örtlich umschriebene Schwellung des Gewebes, die ganz unterschiedliche Gründe haben. Wenn Sie sich stossen, bekommen Sie auch einen Tumor. Aber auch eine Krebsgeschwulst kann einen Tumor verursachen. Daher kann ein Tumor sowohl gut- als auch bösartig sein.

Bisher wurde in der Medizin, zumindest die, die ich studiert habe und die bis 3/2020 galt, die Bösartigkeit eines Tumors beispielsweise danach unterschieden, ob sich der Tumor von selbst wieder zurückbildet, ohne bleibende Schäden und Tochtergeschwulste zu verursachen (bsp. nach einem heftigen Stoss) oder ob er Tochtergeschwulste bilden kann, sich nicht mehr selbst zurückbildet und bleibende Schäden verursachen kann.

Bei Jean Pütz war es, wie er selbst sagt, ein harmloser Tumor und ich gehe davon aus, er hat behalten und verstanden, was ihm die Ärzte gesagt haben. Was für ein großes Glück für ihn, das freut mich sehr. Er spricht von einem Krebs, der sich dort gebildet habe, der aber gutartig ist. Krebs, medizinisch Karzinom, ist aber immer bösartig, daher hat er hier vermutlich den falschen Begriff verwendet, was ihm, da er ein medizinischer Laie ist, aber zusteht und nachgesehen werden sollte.


Quelle: n-tv.de

 

Da aber Medizin seit 3/2020 nicht mehr von Medizinern sondern unter anderem auch von der lauthals schreienden Presse gemacht wird, die davon jedoch überhaupt keine Ahnung zu haben scheint, wurde aus dem harmlosen Tumor gleich mal eine bösartige Erkrankung.


Quelle: Bild

 

Und das ist keineswegs nur bei der Bild-Zeitung so.


Quelle: T-Online

 

Googlen Sie mal nach “Tumor Pütz”. Da erfahren Sie unter anderem, dass Jannis Pütz, scheinbar ein Fussballer einer Regionalliga, an Hodenkrebs erkrankt war. Aber Sie verstehen auch, wieso plötzlich aus einer oberen Atemwegsinfektion eine Pandemie werden kann, ebenso wie aus einer Hauterkrankung.


Quelle: Google Suche nach “Tumor Pütz”

 

Noch Fragen, Kienzle?
Da gab es doch auch einmal eine Serie.


Quelle: Spiegel

 

Ach ja, die gute alte Zeit, als man noch fragte, von Fachleuten fundierte Antworten bekam und sich in bescheidener Angemessenheit nicht selbst zum Experten stilisierte.