Select Your Style

Choose your layout

Color scheme

Tollwut/Chikungunya-Fieber

Wenn Sie häufiger nach Asien oder Afrika reisen, sollten Sie über eine Tollwutimpfung nachdenken. Neben den anderen sinnvollen Impfungen und teilweise Pflichtimpfungen für Länder auf diesen Kontinenten ist es möglicherweise gut, sich gegen Tollwut impfen zu lassen. An Tollwut sterben jedes Jahr vermutlich weit mehr als 60.000 Menschen. Damit stellt die Tollwut keine Einzelfallerkrankung dar.

An Tollwut kann man erkranken, wenn man mit einem infizierten Tier in Kontakt kam. Hierbei muss das an Tollwut erkrankte Tier überhaupt nicht zubeissen. Es reicht, wenn man von dem erkrankten Tier gekratzt wird. Alleine hierdurch kann es zu einer Tollwutinfektion kommen. Diese kann durch eine dreimalige aktive Immunisierung an den Tagen 0, 7 und 28, beziehungsweise bei dem schnellen Impfschema an den Tagen 0, 7 und 21, verhindert werden. Anschliessend ist ein Schutz für 10 Jahre gegeben, wenn die erste Boosterimpfung nach 5 Jahren erfolgte.

Weitere Informationen zur Tollwutsituation können Sie unter dem folgenden Link aus der Ärzte Zeitung abrufen: Tollwut

 

Neben Tollwut gibt es außerdem über das Chikungunya-Fieber positives zu berichten. Zwar befindet sich der entwickelte Impfstoff gegen das Chikungunya-Fieber derzeit erst in der klinischen Phase I Prüfung, wie der Bericht in der Ärzte Zeitung berichtet, aber immerhin scheint es damit in ein paar Jahren einen wirksamen Schutz gegen das Chikungunya-Fieber zu geben.

 

Bei allen Fragen rund um das Thema Impfen und Prophylaxe bei Reisen ins Ausland, egal wohin, berate ich Sie gerne. Durch die Weiterbildung und den Abschluss reisemedizinische Gesundheitsberatung kann ich Sie umfassend für alle Länder hinsichtlich Schutz- und Prophylaxemaßnahmen, nicht nur durch Impfen sondern auch geeignete Repellentien beraten und stehe Ihnen hierfür gerne zur Verfügung.

 

08.12.2014

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.