Kann man in 21 Minuten eigentlich noch mehr unsinniges Zeug reden als es unlängst auf der Jahrestagung der PKV Lauterbach getan hat? Neben sehr vielem Unsinn und vor allem Widersprüchlichkeiten in diesen 21 Minuten hat es aber die folgende Aussage ab 09:25 Minute in sich.
Sagt er dort doch wörtlich:

“Das (Anm.: bezogen auf Infektionen, die wir im Herbst zu erwarten haben) hat damit zu tun, daß die Immunität in den letzten Jahren zurückgegangen ist, weil die Schutzmaßnahmen auch dort geschützt haben, so dass sich dort eine Immunitätslücke aufbauen konnte und diese Immunitätslücke ist jetzt bedeutsam für die Welle, auf die wir kommen.”

HÄ? WIE BITTE?
Lassen Sie es mich wissen, wenn ich etwas falsch verstanden habe. Für mich bedeutet das aber, ich habe Sie mit etwas behandelt oder Ihnen etwas vorgeschrieben, wodurch Sie in der Folge kränker und geschwächter wurden.
Nun könnten Sie sagen, ja gut, aber ich wurde durch die Therapie, die Maßnahmen von Ihnen vor einem schweren Verlauf der Erkrankung XYZ geschützt.
Genau dem ist aber nicht so. Denn die Maßnahmen haben keinesfalls vor einem zukünftig zu erwartenden schweren Coronaverlauf geschützt. Ganz im Gegenteil. Er zählt sogar ungeniert Corona im selben Atemzug mit Influenza und RSV, was eigentlich harmlos verläuft, auf

Das heißt im Klartext, die Maßnahmen (Abstandsregeln, Hygienekonzepte, Maskenpflicht, Lockdown, Home Office, Impfungen) haben das Immunsystem soweit geschwächt, dass wir immer anfälliger für selbst harmloseste Erkrankungen durch RSV werden.

Na das ist ja mal ein Schutz. Und weil es so überhaupt gar nichts gebracht hat, wie Lauterbach selbst zu Protokoll gibt, werden die Maßnahmen nicht etwas gänzlich abgeschafft sondern man denkt über weitere Maßnahmen diesbezüglich nach.

Sollte Ihnen demnächst der Daumen weh tun, weil sie sich mit dem Hammer darauf gehauen haben, sollten Sie nicht auf die Idee kommen aufzuhören mit dem Hammer zu handwerken. Sie sollten immer schön weiter auf den Daumen hauen! Das ist die Quintessenz aus der Rede von Lauterbach, oder habe ich das mißverstanden?